Altenpfleger (m/w/d)

Examinierte Altenpfleger (m/w/d)

Alternpfleger sind mit der Pflege und Betreuung älterer Menschen betraut. Ihr Aufgabenspektrum reicht von Tätigkeiten der Grundpflege über soziale und betreuerische Aufgaben.

Altenpfleger (m/w/d) | Quelle: Pixel-Shot - Adobe Stock

Altenpfleger (m/w/d) | Quelle: Pixel-Shot – Adobe Stock

Aufgaben von Altenpflegern

Die Aufgabe der Altenpfleger besteht in der Pflege und Betreuung von älteren hilfsbedürftigen Menschen. Sie unterstützen den Pflegebedürftigen bei der Bewältigung seines Alltags, indem unter anderem Hilfe bei der Körperpflege, beim Ankleiden und der Essensaufnahme geleistet wird. Therapeutisch-medizinische Maßnahmen wie das Durchführen von Spülungen, die Wundversorgung oder Verabreichung von Medikamente nach ärztlicher Anordnung zählen in der Behandlungspflege zu den Aufgaben des Altenpflegers.

Des Weiteren gehört die psychosoziale Betreuung älterer Menschen zu ihrem Tätigkeitsfeld. Sie bieten Beratungsgespräche an, fördern die Kommunikation und zwischenmenschlichen Beziehungen, um einer Vereinsamung der Hilfsbedürftigen entgegenzuwirken. Familienangehörige werden durch Altenpfleger beraten und beispielsweise bei der Einweisung in verschiedene Pflegetechniken unterstützt.

Die tarifliche Bruttogrundvergütung im öffentlichen Dienst kann nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit monatlich 2.421 bis 2.669 Euro betragen.

Was verdient eine Pflegekraft?

Wie kann ich Altenpfleger werden?

Die dreijährige Ausbildung zum Altenpfleger / zur Altenpflegerin besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil, der an speziellen Berufsfachschulen für Altenpflege, staatlichen Schulen oder Gesundheitsakademien stattfindet. Vorausgesetzt wird die Mittlere Reife oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss sowie ein ärztliches Attest über die gesundheitlichen Eignung. Der praktische Teil der Ausbildung wird in der Regel in stationären Einrichtungen oder bei ambulanten Pflegediensten absolviert. Hierbei werden die theoretisch erworbenen Kenntnisse angewendet und vertieft.

Wo werden Altenpfleger eingesetzt?

Altenpfleger arbeiten überwiegend bei ambulanten Pflegediensten und in stationären Pflegeeinrichtungen. Zu den vorrangigen Arbeitsorten gehören Pflegeheime, Kurzzeitpflegeeinrichtungen sowie Einrichtungen des Betreuten Wohnens und ambulante Pflegedienste. Eine Beschäftigung in Rehabilitationskliniken und bestimmten Abteilungen von Krankenhäusern ist auch möglich. Seltener werden Altenpfleger in Privathaushalten eingesetzt.

Pflegejob finden